Kostenlose Kreditkarte

von David Panek am 28. Juli 2014

Wahrscheinlich haben Sie schon das eine oder andere darüber gelesen, dass man heutzutage sogar eine kostenlose Kreditkarte beantragen kann. Und das stimmt auch. Denn mittlerweile gibt es sehr viele Anbieter am Markt die diese kostenlosen Kreditkarten an den Mann bringen wollen.

 

Warum gibt es die kostenlose Kreditkarte?

Nun das hat damit zu tun weil die Kreditinstitute mehr denn je Kunden gewinnen wollen. Und die kostenlose Kreditkarte ist hier mehr oder weniger ein Lockangebot mit dem man quasi auf Kundenfang gehen kann. Früher war es so, dass man einen bestimmten Umsatz auf seiner Kreditkarte bzw. ein bestimmtes Mindesteinkommen auf dem Referenzkonto aufweisen musste um eine Kreditkarte zu bekommen. Heutzutage hat sich das geändert und die kostenlose Kreditkarte ist mehr oder weniger eine Selbstverständlichkeit.

 

Kostenlose Kreditkarte – Auf was man achten sollte?

Bei der Beantragung der kostenlosen Kreditkarte sollte man auf einige wichtige Punkte achten. Denn die Kreditinstitute bieten auch hier sehr unterschiedliche Varianten der Kreditkarten an. So verzichten einige Institute komplett auf eine Gebühr für die Dauer des Vertrages oder eben für einen bestimmten Zeitraum (meistens 1 Jahr). Innerhalb des Jahres hat man dann als Kunde die Möglichkeit die Kreditkarte mit all seinen Vorteilen zu nutzen und sich dann zu entscheiden ob man bei dem entsprechenden Kreditinstitut weiterhin Kunde bleibt. Andere Anbieter wiederrum bieten für besondere Personenkreise individuelle Kreditkarten und Verträge zum Beispiel in Form von Studenten Kreditkarten an. Was Sie jedoch bei der Beantragung der kostenlosen Kreditkarte im Hinterkopf behalten sollten ist, dass üblicherweise immer Ihre Bonität geprüft bzw. Ihre Schufa dementsprechend abgefragt wird.

 

Bei welchen Kreditinstituten kann man eine kostenlose Kreditkarte beantragen?

Es gibt tatsächlich Kreditinstitute die ihren Kunden wirklich tolle Kreditkarten anbieten. So bietet beispielsweise die Santander Consumer Bank derzeit die sogenannte Sunny Card an die für die Dauer des Vertrages komplett gebührenfrei ist. Dabei ist wie überall die Handhabung der Kreditkarte total einfach. So können die monatlich durchgeführten Umsätze komplett per Überweisung oder in Raten beglichen werden. Des Weiteren werden in den ersten sechs Monaten nach der Beantragung der kostenlosen Kreditkarte keine Zinsen bei Ratenzahlung berechnet. Diese Karte ist für Personen bestens geeignet, die sowieso eine Ratenzahlung vorziehen.

 

Ein weiterer toller Anbieter den ich hier erwähnen möchte ist die DKB. Die Deutsche Kreditbank bietet seinen Kunden ein kostenloses Girokonto in Verbindung mit einer VisaCard an. Diese kostenlose Kreditkarte ist mittlerweile nicht mehr wie früher an ein bestimmtes Mindesteinkommen gekoppelt und somit auch einen bestimmten Kundenkreis vorbehalten, sondern kann von jedermann genutzt werden. Doch das ist noch lange nicht alles. Denn das kostenlose Girokonto und die Kreditkarte werfen zudem 3,3 Prozent Guthabenzinsen ab, was sicherlich ein absoluter Pluspunkt ist. Wer zudem weltweit an den Geldautomaten gebührenfrei Bargeld abheben möchte, kann das natürlich auch tun, was ein weiterer Vorteil dieses Angebots ist.

 

Doch auch andere Anbieter bieten derzeit seinen Kunden die kostenlose Kreditkarte an. So enthält beispielsweise die MasterCard von Karstadt gar keine Jahresgebühr. Aber auch die Barclaycard VISA ist im ersten Jahr komplett grundgebührenbefrei. Erst dann kosten sie 20 Euro jährlich. Aber auch bei 1822direkt, Ing DiBa oder bei comdirekt und auch anderen Kreditinstituten erhält man entweder ganz kostenfreie bzw. sehr kostengünstige Kreditkarten.

 

Doch auch hier sollten Sie die entsprechenden Angebote sorgfältig prüfen und einen Angebotsvergleich durchführen bevor Sie einen Kreditkartenvertrag abschließen. Denn auch ein so verlockendes Angebot wie die „kostenlose Kreditkarte“ sollte genauestens auf mögliche Gebühren, Überziehungszinsen, den Kreditrahmen oder auf andere Konditionen überprüft werden.

Viele Grüße

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: