Mit der privaten Rentenversicherung vorsorgen

von David Panek am 15. November 2012

Wer sich nicht unbedingt auf die Rentenzahlungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung verlassen möchte, sollte privat vorsorgen um im verdienten Ruhestand seinen gewohnten Lebensstandard genießen zu können. Denn die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung haben in den letzten Jahren stetig abgenommen, so dass die gesetzliche Rente nicht einmal 65 Prozent des davor verdienten Einkommens beträgt.

 

Aus diesem Grund kommt man heutzutage nicht mehr an der privaten Altersvorsorge vorbei. Eine der gefragtesten Produkte der privaten Altersvorsorge ist die Private Rentenversicherung. Sie hat jedoch mit einer Versicherung recht wenig zu tun. Eine private Rentenversicherung ist viel mehr ein Sparvertrag in dem Sie einbezahlen um am Ende eine lebenslange monatliche Rente zu erhalten.

 

Wer in seiner privaten Rentenversicherung ein Kapitalwahlrecht vereinbart hat die Möglichkeit beim Ablauf des Vertrages sich eine entsprechende Kapitalsumme auszahlen zu lassen. Eine Garantie erstreckt sich jedoch nur auf einen Teil der Auszahlungssumme und wird nach dem so genannten Garantiezins bestimmt. Im Gegensatz zum garantierten Teil der privaten Rentenversicherung sind die Überschüsse die durch die Versicherungsgesellschaft erwirtschaftet werden nicht garantiert. Diese erhält man nur wenn die Versicherungsgesellschaft mit den Kundengeldern gut gewirtschaftet hat.

 

Die Vorteile der privaten Rentenversicherung

  • hierbei handelt es sich um eine sehr sichere Sparvariante
  • es müssen keine Gesundheitsfragen beantwortet werden
  • man erhält lebenslange Rente
  • statt monatliche Rente kann man eine einmalige Kapitalauszahlung beantragen

 

Die Nachteile der privaten Rentenversicherung

  • der Sparvorgang ist doch etwas unflexibel
  • speziell bei den deutschen Versicherern erhält man oft eine zu niedrige Rendite
  • Frauen erhalten in der Regel weniger Rente aufgrund der höheren Lebenserwartung

Viele Grüße

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: