Welche Einsparungen Sie rund um Ihr Kfz erzielen können?

von David Panek am 1. April 2013

Es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass die allgemeinen Autokosten von Jahr zu Jahr rapide ansteigen. So betrug der Anstieg der Autokosten im Jahre 2012 sage und schreibe 3,4 Prozent zum Vorjahr, was sicherlich den einen oder anderen maßlos geärgert hat. Besonders für Vielfahrer ist dieser Kostendruck enorm, weil allein die Kraftstoffpreise um 8,9 % gestiegen sind.

 

Doch auch als Autofahrer ist es möglich enorme Kosteneinsparungen zu erzielen.

 

Hier habe ich Ihnen einige sehr wichtige Spartipps zusammengetragen mit denen auch Sie den einen oder auch anderen Euro einsparen können:

 

  • Vorausschauend Fahren:

Allein durch eine vorausschauende Fahrweise können Sie einige Euro einsparen. Denn der Verbrach kann bis zu sage und schreibe 30 Prozent sinken. Aber auch vor einer roten Ampel sollten Sie rechtzeitig abbremsen, beim Anfahren ziemlich früh hochschalten und im allgemeinen Vollgas vermeiden. Ein weiterer wichtiger Spartipp ist, dass Sie in gleichen Abständen den Reifendruck überprüfen und den Dachträger nur aufmontieren wenn Sie ihn wirklich brauchen.

 

  • Tanken:

Warten Sie mit dem Tanken nicht bis das Reservelämpchen aufleuchtet, sondern fahren Sie die Tankstellen an wenn Sie merken, dass die Benzinpreise sinken. Auch wenn der Tank noch halb voll sein sollte, fahren Sie an die Tanke und nutzen Sie die Niedrigpreise für sich.  

 

  • Kfz zur Inspektion bringen:

Vor allem bei Neufahrzeugen ist es empfehlenswert sein Auto zur Werkstatt zu bringen und es durchchecken zu lassen. Denn hier werden meistens die Mängel während der Inspektion rechtzeitig erkannt und im Rahmen einer Garantie oder eben auf Kulanz beseitigt.

 

  • Das Kfz umrüsten:

Die Umrüstung des eigenen Fahrzeugs auf Autogas kostet in etwa 2.000 bis 3.000 Euro, so dass sich eine Umrüstung des eigenen Kfz durchaus lohnen kann. Laut einer Berechnung der ADAC ist es auch so, dass sich eine Umrüstung unter Umständen nur für Vielfahrer lohnt und sich in der Regel erst nach 50.000 Kilometern amortisiert. Dies gilt beispielsweise für folgende Fahrzeuge: VW Golf 1.6, Skoda Octavia 1,6 oder auch BMW 320i. Bei einem Ford Galaxy 2.3 amortisiert sich die Umrüstung sogar viel früher.

 

  • Erdgasbetrieb:

Auch das ist eine sehr interessante Möglichkeit um Kosten einzusparen. Es ist zwar nicht möglich Autos auf Erdgas umzurüsten, jedoch ein Neukauf ist durchaus lohnenswert. Einer der günstigsten Fahrzeuge ist der neue VW eco-up der um die 13.000 Euro kostet. Eine Vollbetankung kostet sage und schreibe knapp 13 bis 14 Euro und reicht für ca. 380 km. Doch auch hier muss beachtet werden, dass sich die Mehrausgabe in der Regel nach ca. 60.000 km amortisiert.

 

  • Günstige Ersatzteile:

Besonders bei älteren Fahrzeugen lohnt es sich nicht neue und teure Ersatzteile einzusetzen. Um vielfaches günstiger wird es wenn Sie generalüberholte Gebrauchtteile einbauen lassen. Sie müssen sich jedoch nicht nur selber um Ersatzteile Kümmern, sondern können ruhig bei Ihrer Werkstatt nach billigen Ersatzteilen nachfragen.

 

  • Günstige Reparaturbetriebe suchen:

Suchen Sie ruhig in Ihrer Stadt nach kleinen und günstigen Reparaturbetrieben. Diese sind grundsätzlich in jeder Stadt zu finden und man kann seine kleinen Schäden sehr günstig reparieren. Auch im Internet ist es möglich diese zu finden beispielsweise unter „Smart repair“.

 

  • Carsharing:

Hierbei handelt es sich um den derzeit aktuellsten Trend mit dem man durchaus Einsparungen erzielen kann. Doch man muss auch dazu sagen, dass sich ein Auto, das sich viele Nutzer teilen nicht für jeden lohnt. Denn bei rund 50 Cent pro Kilometer profitieren meistens nur die Wenigfahrer.

 

  • Neues Auto kaufen:

Es ist bekannt, dass ältere Autos sehr hohe Kosten verursachen. Deshalb lohnt es sich sehr oft neue günstig finanzierte Autos zu kaufen um kosten einzusparen. Sie sollten jedoch genau prüfen ob durch einen geringeren Verbrauch, eine niedrigere Kfz-Steuer und eine bessere Einstufung bei der Kfz-Versicherung ein Neukauf lohnt.

Viele Grüße

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: